Ich und Franziskus (ePub Format)

  • ISBN/EAN:  9783940538093 
  • Art. Nr. 3598337

 

5,80 €

  • verfügbar

Download
Leseprobe_3598309 IchUndFranziskus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 269.2 KB

Chase Falson, Pastor einer Megakirche, hat seinen Glauben verloren – und das vor der versammelten Gemeinde. Nun beurlauben ihn die Ältesten und wollen, dass er so weit wie möglich verreist. Also überquert Chase den Atlantik und besucht seinen Onkel, einen franziskanischen Priester, durch den er mit den Lehren und dem Glauben des Franz von Assisi in Berührung kommt.

In diesem fesselnden, mit geschichtlichen Details gespickten Roman pilgert der Leser gemeinsam mit Chase in den Fußspuren des Franziskus, dem ersten postmodernen Christen.


Ich und Franziskus präsentiert uns einen hervorragenden neuen Schriftsteller, in dem sich die seltene Mischung aus starkem Talent, Erzählkunst sowie fundierter und dennoch praktischer geistlicher Einsicht vereint. Er verwebt eine fiktionale zeitgenössische Geschichte mit dem Leben des Heiligen Franziskus und liefert so einen einzigartigen und bedeutungsvollen Beitrag zum aufkommenden Dialog über Glaube und Leben in der heutigen Welt. Von diesem begabten Autor darf man noch einiges erwarten!“

– Brian McLaren

Autor/Aktivist (brianmclaren.net)

 

„Es scheint, dass die Welt niemals müde wird, Franz von Assisi nachzuspüren, zu beschreiben, zu entdecken und zu lieben. Ian Cron tut es mit viel Einblick, Phantasie und Mut. Steigen Sie mit ein!“

– Father Richard Rohr

OFM, Center for Action and Contemplation,

Albuquerque, New Mexico

 

 

Ich und Franziskus ist kein historisches oder geistliches Buch, auch wenn es Elemente von beidem enthält. Es ist ein Roman, der ein bisschen an dem inneren Kummer rührt, den viele von uns verspüren, wenn sie in einer modernen, westlichen Umwelt versuchen, Jesus treu nachzufolgen. Köstlich!“

– John Michael Talbot

Gründer, geistlicher Vater und Generaloberer des Klosterordens The Brothers and Sisters of Charity in Eureka Springs, Arkansas

 

 

„In dem tiefen Ringen mit einer Glaubenskrise und der Erinnerung an einen Glaubensgiganten bahnt uns Ian Cron einen Weg der Gnade, Demut und höchsten Freude auch durch unsere „Ground Zero“ Dunkelheit. Dies ist ein lebensveränderndes Werk. Nun folge auch ich in meinem Leben und künstlerisch den Fußstapfen des Heiligen Franz von Assisi.“

– Makoto Fujimura

Künstler / Schriftsteller, New York City

 

 

„Dieses Buch über die Zukunft der Kirche läutet mit klassischen Wahrheiten, die das Herz wieder zum Leben erwecken. Ians Protagonisten waren für mich wie alte Freunde, die mich zu einer bemerkenswerten Reise eingeladen haben.“

– Wes Roberts

Mentor für Leiterschaft, geistlicher Begleiter;

Co-Autor von Reclaiming God´s Original Intent for the Church

 

 

„Cron hat die absolut beste Erklärung geliefert, wie wichtig eine sogenannte postmoderne Sicht des christlichen Glaubens ist, die ich kenne. Ich wäre gerne Teil einer Gemeinde, wie sein Held sie am Ende vorschlägt.“

– Gordon MacDonald

Autor; Auslandskorrespondent des Leadership Journal;

Vorsitzender von World Relief