Gottes Angesicht sehen

  • ISBN/EAN:  9783940538048 
  • Seiten:  240 
  • Einband:  Paperback 
  • Maße: 135x18x205 mm
  • Versandgewicht: 265 g

13,95 €

  • verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werkage1

Download
Leseprobe - Gottes Angesicht sehen
Leseprobe_3598304 Gottes Angesicht sehen
Adobe Acrobat Dokument 385.6 KB

Vielen gefällt der Gedanke »Gottes Angesicht sehen« zu können. Leider kennt man das Thema oft nur in der Theorie und vom Hörensagen. Dieses Buch zeigt auf, wie man die Beziehung mit Gott in einer Qualität erleben kann, von der man schon immer geträumt hat.

Gott sättigt das geistliche Bedürfnis seiner Kinder mit seiner bloßen Gegenwart. Bill Johnson macht dies für sich und seine Gemeinde zur höchsten Priorität. Die Zeichen und Wunder, von denen man dabei hört, scheinen ein sichtbarer Beweis dieser inneren Realität zu sein, dass man Gott mit „eigenen Augen gesehen“ hat.



Bill Johnson leitet eine Gemeinde, in der regelmäßig übernatürliche Begegnungen mit Gott stattfinden, Wunder sind normal und die Gemeinde hat eine ansteckende Leidenschaft für geistliches Wachstum. Wie macht er das? Es ist einfach: Seine erste Priorität ist eine tiefe, innige Gemeinschaft mit Gott – in seinem eigenen Leben und auch für seine ganze Gemeinde.

Mit dem vorliegenden Buch hilft uns Bill Johnson, Gott nachzujagen, um ein größeres Maß seiner Gegenwart in unserem Leben zu erfahren. Er vermittelt und die Prinzipien, die er sich zu eigen gemacht hat, und illustriert sie mit eigenen Erlebnissen aus seiner Gemeinde und seinem Dienst.

Aus dem Inhalt:

Wie man sich auf der Suche nach Gott »in den Hinterhalt legt«, anstatt nur passiv auf Gott zu warten
Wie wir die »Gunst seines Angesichtes« wahrnehmen, vermehren und nutzen können und wie das die Weltgeschichte verändert
Wie man am besten reagiert, wenn beim Gebet oder über dem Nachsinnen über Gottes Wort ablenkende Gedanken dazwischenkommen
Der Lohn, wenn wir unsere Augen auf die Quelle des Segens richten, während wir uns nach seinem Segen ausstrecken
Was geschieht, wenn wir Gott gehorchen und er daraufhin direkt zu uns spricht
Wie man sich von dem Festland des geistlich Gewohnten herunterwagt, um bei der kommenden Erweckung dabeizusein.

Jeder möchte sich an etwas beteiligen, das größer ist als er selbst. Jeder sehnt sich nach der Gewissheit, dass Gott ihn liebt und einen Plan für sein Leben hat. Gibt es einen besseren Weg, dies herauszufinden, als täglich in seiner Gegenwart zu stehen und darum zu bitten?